Herzlich Willkommen

08.09.2021

Um die Sicherheit an den Schule weiter zu erhöhen, werden die Testungen der SchülerInnen auf dreimal pro Woche erhöht. Mehr Informationen können Sie im Schreiben des Ministeriums nachlesen:

Schreiben_Ministerium_Testpflicht

27.09.2021

Neue Corona-Verordnung für Schulen

„Die wesentliche Neuerung besteht darin, dass aus der Eigenschaft ,,enge Kontaktperson“ nicht automatisch eine Absonderungspflicht folgt. An die Stelle der Absonderungspflicht für enge Kontaktpersonen tritt nun für alle Schülerinnen und Schüler der Klasse oder Lerngruppe, in der die Infektion aufgetreten ist, für die Dauer von fünf Schultagen (Hauptstufe) die Verpflichtung zu einer täglichen Testung mindestens mittels Schnelltest. In der Grundstufe gilt in diesem Fall nur eine einmalige Testpflicht vor Betreten der Einrichtung mindestens mittels Schnelltest.

 

Es gilt eine inzidenzunabhängige Maskenpflicht. D.h. wenn die Inzidenz unter einen bestimmten Wert fällt, gilt dennoch die Maskenpflicht (außer im Freien und im Sportunterricht).“

22.07.2021

Liebe Eltern, 

bitte beachten Sie bei Ihrem Urlaub bitte folgende Hinweise für Reiserückkehrende:


Merkblatt für Reiserückkehrende (PDF Datei, um Links öffnen zu können

 

———————————————

Weiterhin aktuell: Hier finden Sie Hinweise zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen:

     Handreichung_Schnupfen (als PDF)




Die Schule am Steinhaus Besigheim begrüßt Sie aus dem schönsten Weinort Deutschlands.
CE0A8894[1]

Wir sind das Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum  Förderschwerpunkt Lernen der Stadt Besigheim und der umliegenden Gemeinden. Wir unterrichten, diagnostizieren und fördern Kinder und Jugendliche von Klasse eins bis neun mit festgestelltem sonderpädagogischen Förderbedarf imSchülerherz Bereich Lernen. Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit ist der Ausbau einer inklusiven Beschulung mit unseren Kooperationsschulen.

Zusätzlich sind wir über den Sonderpädagogischen Dienst in die diagnostische Begutachtung eingebunden. Der frühste Ansatzpunkt könnte bereits im Kindergartenalter durch die Frühförderung erfolgen.

 

Besondere Berichte / Projekte:
Apfelsaftpressen mit dem OGV

Spende für die Generationenwerkstatt

Projekt mit „Junge Oper Stuttgart“
Wir sind erneut für unsere gute Berufsorientierung ausgezeichnet worden.